Fußball WM für Browser-Nerds Im Büro

Wer´s nicht rechtzeitig geschafft hat sich auf Arbeit nen minikleinen DVB-T-Fernseher aufzustellen oder gleich frei zu machen und mit Bier vor eine riesen Public-Viewing-Glotze zu packen – dem könnte dieses nette Browser Plugin helfen:

FootieFox ist ein feines Plugin für den Chrome- und den Firefox Browser, das live die aktuellen Ergebnisses einblendet – kann übrigens nicht nur Fußball Weltmeisterschaften, sondern bringt auch noch Bundesliga-Alltag mit. Daten kommen von Kicker.de.

Prima. Jetzt kanns losgehen.

Das Wochenende beginnt Freitag Morgen um 9

Deutschland - Costa Rica im Mad Dog in the Fog, San Francisco

Aus dem Bett, in den Bus und rein ins Mad Dog in The Fog.
Ich bin natürlich zu spät: es ist 9:15 und es steht schon 2:1 für GER. Da kommt D. und drückt mir ein frisches Bier in die Hand. Ich hatte neben einem Schluck Wasser noch kein Frühstück und jetzt ein Bier? Egal, schon ewig nicht mehr gemacht, rein damit – es stehen sowieso fast alle mit Bier oder Hefeweizen in der Runde. Mein Wochenende beginnt also diesmal schon Freitag um 9 Uhr morgens. Umgeben von Costaricanern, die hier deutlich zahlreicher repräsentiert sind als die Exil-Deutschen in Kalifornien.

Deutsches in San Francisco

In der Ferne sieht man die wenigen Fußabdrücke der Deutschen noch viel deutlicher als sonst wo: Aufwertung durch Reduktion. Und ich rede hier nicht von der bevorstehenden WM, für die interessiert sich hier nämlich absolut niemand (vermutlich ist das im mexikanisch angehauchten Mission District oder im italienischen North Beach etwas anders).

Tykwer ist einer der 4 (!!!) grossen deutschen Regisseure.

Ich bin seit heute Mitglied im legendären „Into Video“ Videostore (ich glaub es nicht: die haben keine Website!) auf Haight Street. Das ist ungefähr ein Laden wie das Videodrom oder Negativeland in Berlin. Ein Blick in die deutsche Ecke klärt mich auf, welche 4 großen deutschen Regisseure es gibt: Fassbinder, Herzog, Tykwer und Wenders. Tom Tykwer??! Muss wohl daran liegen, dass die einzige filmische Assoziation zu Deutschland hier „Run Lola Run“ ist.

Und dann spielt die von mir sehr geschätzte Barbara Morgenstern, die Grande Dame der deutschen Minimalelektronik, nächste Woche gleich zweimal in San Francisco. Organisatorisch im Vorprogramm, für mich natürlich der Hauptact!

Braucht man: Fußball-WM-Termine zum Importieren

Nette Sache das – alle FIFA2006-WM Spiele als iCal Termine zum importieren in MS Outlook oder andere Kalender. Alles mit dabei: Wer spielt wann und wo gegen wen und auf welchem Sender wirds gezeigt. Mehr braucht man nicht. Einzige Schwachstelle wie ich finde: die Termine werden als frei gezeigt… haha als ob irgendjemand dann noch in Ruhe was anderes machen könnte…

Zum Download: WorldCup2006-DE.zip.

Achja: wer gar keinen Bock auf die WM hat sollte es dennoch importieren – schließlich weiß man dann wann einsames durch die Gegend schlendern oder in Ruhe einkaufen angesagt ist.

Berlin: Fußball vertreibt Frisbee Freestyle

Ups – Tageszeitungen (1, 2 ,3, 4) heute schon gelesen?

Die Fußball WM wirft ihren ersten kalten Schatten voraus: Adidas baut ne fette Arena (Stil: Mini-Olympiastadion) direkt vor den Reichstag und vertreibt damit nen ganzen Haufen Frisbee Freestyler die sich seit Jahren täglich dort zum Jammen treffen. Ist einfach eine Superlocation wegen Wind und Wiese, Ost und West.

Außerdem war bisher im Gespräch die Teilnehmer der Frisbee Freestyle WM 2006 (die vom 28.-30. Juli in Berlin zum ersten Mal überhaupt in Deutschland und zum dritten Mal überhaupt in Europa stattfinden wird) mit vor den Reichstag zum After-Event-Jammen zu nehmen. Das wird dann leider nicht mehr so stattfinden können.

Ab Sommer muß jetzt eine alternative Jamsite her – dank Ex-Bundestagspräsident Thierse.